Hawesko-Gruppe mit Rekordergebnis

February 4, 2021 at 8:00 AM | News


Hawesko-Gruppe mit Rekordergebnis

- Konzernumsatz 2020 um 12 % auf € 620 Mio. gestiegen

- Online-Boom und starkes Weihnachtsgeschäft beflügeln operatives Ergebnis

Hamburg, 4. Februar 2020. Die Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW, HAWG.DE, DE0006042708) hat auf Basis vorläufiger Zahlen im Geschäftsjahr 2020 einen Konzernumsatz von € 620 Mio. erzielt. Das entspricht einer Umsatzsteigerung von 12 % gegenüber dem Vorjahr. Europas größter Weinhandelsgruppe rechnet mit einer Steigerung des Konzern-EBIT auf ca. € 42 Mio. und übertrifft damit den Vorjahreswert von € 29,1 Mio. deutlich.

Das starke Umsatzwachstum resultiert insbesondere aus der gestiegenen Nachfrage in den B2C-Segmenten E-Commerce und Retail. Das E-Commerce-Segment wuchs 2020 um 29 % gegenüber Vorjahr. Das Retail-Segment erzielt im gleichen Zeitraum ein Umsatzwachstum von 12 %. Eine außerordentlich hohe Nachfrage im Weihnachtsgeschäft verbesserte das operative Ergebnis dieser Segmente zusätzlich.

Das Segment B2B verzeichnet bereinigt um den Verkauf der Tochtergesellschaft VogelVins im Juni 2020 einen Umsatzrückgang von -5 %. Rückläufige Umsätze mit Gastronomie und Hotellerie konnten durch eine gesteigerte Nachfrage in anderen Absatzkanälen fast kompensiert werden.

"Das ganze Team der Hawesko-Gruppe hat 2020 enormes Engagement bewiesen und sich in diesen besonderen Zeiten auf unsere Kunden und das Geschäft fokussiert.", sagte Hawesko-Vorstandschef Thorsten Hermelink. "Wir freuen uns darauf, unsere Kunden und die vielen Neukunden weiter für uns zu begeistern und unsere Marktposition als führende Weinhandelsgruppe Europas auszubauen."

# # #

Die Hawesko-Gruppe ist führender Anbieter von qualitativ hochwertigen Weinen und Champagnern. Im Geschäftsjahr 2019 beschäftigte sie - in den Segmenten Retail (Jacques' Wein-Depot und Wein & Co.), B2B und E-Commerce (insbesondere HAWESKO und Vinos) - rund 1.200 Mitarbeiter. Die Aktien der Hawesko Holding AG werden außer an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Herausgeber:

Hawesko Holding AG
Elbkaihaus
Große Elbstraße 145d
22767 Hamburg

Internet: hawesko-holding.com (Konzerninformationen)
hawesko.de (Online-Shop)
jacques.de (Standorte und Online-Angebot von Jacques' Wein-Depot)
vinos.de (spanische Weine)
wirwinzer.de (deutsche Weine direkt vom Erzeuger)
weinco.at (Online-Shop)

Presse- und Investor-Relations-Kontakt:

Tel. (040) 30 39 21 00
E-Mail: [email protected]



04.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



DGAP-News: Hawesko Holding AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
04.02.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Quelle: EQS
Bitte beachten Sie, dass der Text in deutscher Sprache veröffentlicht wird. Abweichungen durch Übersetzung können entstehen.